Auf in den Schnee!

Willkommen an alle, die Sehnsucht nach Schnee haben, hier seid ihr richtig.

Die Wilde Möhre und Bassliner haben sich zusammengefunden, um euch statt eines normalen Skiurlaubs eine Wilde Winterreise mit all den schönen Dingen bieten zu können, die wir durch die Festivals schätzen und lieben gelernt haben.

Neben einem schneesicheren Skigebiet & einer Unterkunft mit viel Freizeitangebot, die wir als Gruppe nur für uns alleine haben, erwartet euch ein gemeinschaftliches Erlebnis mit Spiel, Spaß und natürlich auch genug Party mit den Crews von BASSLINER und Wilder Möhre.

Unsere Gruppenreise ins Skigebiet Davos-Klosters mit über 300 Pistenkilometern, inkl. An- und Abfahrt, 7 Übernachtungen, Halbpension Plus, Skipass für 6 Tage (Wert ca. 320 €) und vielen weiteren Extras kannst du dir jetzt mit einer Anzahlung ab 180,- € sichern.

Die Umgebung

Ziel der Wilden Winterreise ist Davos Klosters in der Schweiz. Davos liegt im Herzen von Graubünden und bietet absolute Schneesicherheit von November bis Ende April. Es begeistert mit der magischen Kulisse der Bündner Alpen und teils unberührter Landschaft, dazu gibt es fünf weitläufige Skigebiete mit zusammengenommen mehr als 300 Pistenkilometern: Das große Parsenn-Gebiet, das Jakobshorn, die familienfreundlichen Berge Madrisa und Rinerhorn sowie das Gebiet Pischa, welches für Freerider:innen prädestiniert ist.

Davos liegt im Kanton Graubünden, nahe der österreichischen und der deutschen Grenze. Die Alpenstadt bietet alle Annehmlichkeiten einer Metropole und somit jede Menge Abwechslung: neben des großen Angebots an Nachtleben & Einkaufsmöglichkeiten gibt es auch abseits der Skipisten etliche Möglichkeiten, sich sportlich zu verausgaben. In der Färbihalle, die ihr vergünstigt nutzen könnt, gibt es beispielsweise eine Kletterwand und Tennis- bzw. Squash-Plätze.

Die Unterkunft

Die Unterkunft Sportclub Waldschlössli liegt im Zentrum des Ortsteils Davos-Platz. Der Einstieg ins Skigebiet Parsenn ist schon nach drei Busstationen erreicht, auch das Jakobshorn könnt ihr sozusagen in Windeseile erreichen. Der Skibus ist wie die Nutzung des gesamten ÖPNV im Preis enthalten..

Die Unterkunft ist mit einer Lounge und einer Sauna ausgestattet, welche zum Relaxen und Verweilen einladen. Zum möhrchenhaften Abendprogramm bespielen die mitreisenden Künstler:Innen regelmäßig den hauseigenen Club im Keller.

Verpflegung

Der Preis beinhaltet Halbpension mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen. Darüber hinaus können beim Frühstück „Do-it-yourself-Lunchpakete“ mitgenommen werden.

Falls sich jemand Sorgen über das hohe Preisniveau in der Schweiz macht, können wir euch beruhigen: auf diversen Hütten bekommt ihr kräftige Nachlässe, wenn ihr unser Armband vorzeigt.

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit ist uns ein großes Anliegen und in Bezug auf Winterurlaube ein stetig diskutiertes Thema. Wir haben bei der Auswahl des Skigebietes darauf geachtet, dass es in Bezug auf Nachhaltigkeit gut bewertet wird, ein klimaneutrales Tourismus-Angebot anstrebt, sich in einer Höhenlage befindet, die nicht zu große Eingriffe in die Natur benötigt und entstehende ökologische Fußabdrücke kompensiert. Der mit Abstand größte Faktor bei einem einwöchigen Skiurlaub ist laut Nachhaltigkeitsstudien der ETH Zürich die private An- und Abreise. Die gemeinsame Anreise mit dem Bassliner in Verbindung mit unserer Kompensationspauschale ist für uns der beste Weg, den dabei entstehenden Fußabdruck zu minimieren.

Pickups

inkl. Hin- und Rückfahrt im BASSLINER von diesen Orten:

Berlin
FRANKFURT
Freiburg
Hamburg
Köln
Leipzig
München
Nürnberg
Stuttgart